Trainingslager im Weinviertel

Nachdem im Vorjahr die Rückrunde Corona bedingt komplett abgesagt werden musste, ist heuer wieder eine reguläre Vorbereitung auf die Frühjahrsmeisterschaft möglich. Einen fixen Bestandteil dieser Vorbereitung stellt bei der Union Bad Zell traditionell die Abhaltung eines gemeinsamen Trainingslagers dar.

Insgesamt 23 Spieler schlugen von 17. bis 20. Februar (Donnerstag bis Sonntag) im Sport- und Seminarhotel Hollabrunn im niederösterreichischen Weinviertel ihre Zelte auf. Unserer Mannschaft stand sowohl ein Natur- als auch ein Kunstrasenplatz zur Verfügung. Zum Erreichen des Kunstrasenplatzes war zwar im Gegensatz zum direkt an die Unterkunft angeschlossenen Naturrasenplatz ein 15-minütiger Fußmarsch erforderlich, aufgrund der deutlich besseren Beschaffenheit wurde dem Kunstrasen aber zumeist der Vorzug gegeben.

Unter der Leitung von Andreas Schmid, Martin Riepl und Sektionsleiter Mario Gusenbauer standen pro Tag zwei 90-minütige Einheiten auf dem Programm. Dazwischen wurden wir im Sport- und Seminarhotel hervorragend verköstigt. Auch die Abende ließen sich in dieser großen Runde natürlich gemütlich und lustig gestalten.

Am Samstagnachmittag markierte ein Testspiel gegen den FCJ Alt-Ottakring aus Wien, das unsere Mannschaft nach Rückstand noch mit 2:1 für sich entscheiden konnte, den sportlichen Abschluss des diesjährigen Trainingslagers. Am Sonntagvormittag wurde nach dem Frühstück die Heimreise angetreten.

 

Auch wenn die Stimmung in der Mannschaft ohnehin sehr gut ist, ist das Trainingslager jedes Mal wieder ein voller Erfolg und stellt neben dem Ziel der sportlichen Weiterentwicklung einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Gemeinschaft dar.

Das könnte dich auch interessieren...

Landessportehrenzeichen in Silber

Als Anerkennung für besondere Verdienste wurde Obmann Reinald Ittensammer das Landesportehrenzeichen in Silber verliehen. Die Verleihung erfolgte im Gasthaus zum Zirbenschlössl in Sipbachzell durch Sportlandesrat Markus Achleitner und dem Präsidenten der UNION OÖ Franz Schiefermayr. Wir gratulieren dazu sehr herzlich!

Mixed Doppelturnier

Neben dem Meisterschaftsspielen und dem Freiwaldcup sollen auch die internen Turniere nicht zu kurz kommen. Wir starten am Sonntag, 26. Juni mit dem bewährten Mixed Doppelturnier. Anmeldungen sind jederzeit möglich: Eintragung bei den Listen am Tennisplatz

GMOA – Liga

Am Samstag, 04.06.2022, startete auch die zweite Bad Zeller Mannschaft in die neue GMOA-Liga. Gegner war die Mannschaft aus Linz, diese wurden angeführt von der aktuellen Nummer 3 aus Österreich, Laurenz Schaurhofer. In den beiden Singles Matches konnte Manuel Franz Schinnerl sein Spiel gegen Fabio Gaisrucker gewinnen, Nikolaus Pilz musste sich gegen Laurenz Schaurhofer geschlagen

Remis in Kaltenberg

Am vergangenen Samstag stand für die Union Bad Zell das Auswärtsspiel gegen die SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau am Sportplatz in Kaltenberg auf dem Programm. In einem Spiel, das zwar wenige spielerische Höhepunkte bot, jedoch bis zum Schlusspfiff hochspannend war, mussten am Ende bei einem torlosen Remis die Punkte geteilt werden. Unsere Reservemannschaft war nach dem 7:0 Derbysieg

Disc Golf Turnier in Graz

Dieses Wochenende fand am Hausberg von Graz, dem Schöckl, das nächste Turnier in Discgolf statt. Wiederum war die heimische Discgolfelite am Start, auch die Union Bad Zell war durch Manuel Franz Schinnerl vertreten. Mit einer sehr starken Leistung konnte sich dieser im vorderen Spitzenfeld behaupten, er belegte schlussendlich Rang 9.