Tennis Vereinsmeisterschaften 2020

Bei traumhaften Herbstwetter und einer Rekord Zuschauerkulisse fanden am Samstag die Finalspiele der diesjährigen Tennisvereinsmeisterschaften statt. HANNAH WIESINGER und SIMON HIMMELBAUER konnten dabei ihre Titel erfolgreich verteidigen. Hannah setzte sich im Finale gegen die leider nicht ganz fitte Nina Felbinger mit 6:4 und 6:2 durch. Simon konnte das Spiel gegen Horst Populorum nach einem knappen ersten Satz noch klar mit 7:6 und 6:0 für sich entscheiden. Rang 3 ging bei den Damen an Marlene Schwabegger und bei den Herren an Roman Wurm. Den B-Bewerb (Platz 5) der Damen sicherte sich Kerstin Felbinger. Der B-Bewerb der Herren wird diese Woche fertig gespielt.

Beim anschließenden, schon traditionellen Knödelbuffet wurden die Spiele bis spät in die Nacht analysiert und die noch vorhandene Energie bei diversen Tanzeinlagen endgültig verbraucht.

Danke an die Sektionsleitung Severin Hoser und Vinzenz Beyrl für die perfekte Organisation und Durchführung. Der neue Modus mit Doppel KO System wird vermutlich auch im nächsten Jahr beibehalten.

Damen:

  1. Hannah Wiesinger
  2. Nina Felbinger- Forster
  3. Marlene Schwabegger
  4. Judith Quast
  5. Kerstin Felbinger-Forster
  6. Monika Käferböck

Herren:

  1. Simon Himmelbauer
  2. Horst Populorum
  3. Roman Wurm
  4. Reinald Ittensammer

Das könnte dich auch interessieren...

Aussetzung vom Fitsport Angebot

Aufgrund der derzeitigen Situation in Bad Zell und der allgemeinen Entwicklung, haben wir uns entschlossen, unser Angebot in der Sektion Fitsport vorübergehend auszusetzen. Sobald sich die Lage, speziell in Bad Zell, wieder beruhigt, werden wir wieder neu durchstarten. Wir werden Euch dann wieder rechtzeitig informieren. Wir bitten um Euerer Verständnis und bleibt gesund!

Kantersieg gegen Schweinbach

Nachdem die Sportunion Bad Zell in den beiden Derbys gegen Tragwein und Schönau in den letzten zwei Runden nur einen Punkt holen konnte, folgte am vergangenen Samstag gegen das Tabellenschlusslicht aus Schweinbach mit einem 5:0 Heimsieg die richtige Antwort. Auch unsere Reservemannschaft konnte das Vorspiel ähnlich erfolgreich gestalten. Nach Toren von Christian Ebner, Martin Freinschlag

Corona Regelung Hedwigspark

Da unser Heimspiel gegen die Union Schweinbach am Samstag, 24. Oktober stattfindet sind wir von der neuen Corona Verordnung noch nicht betroffen. BITTE an alle, die derzeit noch gültigen Regeln unbedingt einhalten: Die Besucheranzahl ist auf 100 limitiert. Bitte ausschließlich die markierten Sitzplätze verwenden.  Es besteht Registrierungspflicht für die Besucher. Listen liegen beim Eintritt auf.

Punkteteilung in Schönau

Nach der bitteren 1:2 Heimpleite gegen Tragwein in der Vorwoche konnte die Union Bad Zell am vergangenen Sonntag im zweiten Derby in Schönau zumindest einen Punkt erkämpfen. In einem von Kampf geprägten Spiel stand am Ende ein leistungsgerechtes 1:1 zu Buche. Erfolgreicher konnte unsere Reservemannschaft das Vorspiel gestalten, das aufgrund der schwierigen Platzverhältnisse in Schönau

Erfolgreicher Volleyballtag in Bad Zell

Wichtige 2 Siege konnten gestern bei den Volleyballmädels in der Arena gefeiert werden. Im ersten Spiel gegen eine starke Mannschaft aus Neuhofen holten die Zeller ein 0:2 auf und gewannen das Spiel schlussendlich 3:2. Auch im 2. Spiel wurden nochmal alle Kräfte mobilisiert und viel Druck auf die Mannschaft aus Altenberg ausgeübt, wodurch  auch dieses

UNION Sieger im Ortscup

10 Mannschaften nahmen heuer am Sommer Ortscup der Stockschützen statt. Von Anfang Juni bis Mitte Oktober wurde im Modus „jeder gegen jeden“ um die begehrte Trophäe gekämpft. Sehr erfreulich, dass mit der „GmbH“ erstmals auch eine junge Moarschaft sich daran beteiligt hat. Am Ende lagen 3 Teams punktegleich voran. Aufgrund der besseren Quote siegte schlussendlich